Familienmesse am Faschingssonntag

Na, da platzt Pippilangstrumpf plötzlich in unseren Gottesdienst und erklärt, wie sie die Worte Jesu versteht: „Heilig sein bedeutet, so zu sein, wie wir sind“.
Ein Heiliger verstellt sich nicht. Er lässt Gott in seinem Leben wirken. Durch sein Reden und Auftreten können Menschen in seiner Umgebung Gott erahnen.
Das wäre toll, wenn uns allen dies gelänge: Gott den Menschen sichtbar zu machen. Die Freude über den Glauben und die Gemeinschaft den anderen zu vermitteln.
Auch P. Bernhard hat sich kurz verkleidet: Als der „Großvater Petz“ hielt er eine kleine Reimpredigt, um uns daran zu erinnern – der Gottesdienst ist ein Ort der Begegnung, der Freude, des Miteinander.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Erstkommunion, Jungschar, Kinderchor, Ministranten, Vogelnest | Kommentar hinterlassen

Anmeldung für das diesjährige Jungscharlager

Diesmal – schon in der ersten Ferienwoche – geht es in den Styrassicpark nach Bad Gleichberg. Wenn du mitfahren willst, melde dich bitte bis zum 20. Mai 2020 an. Hier kannst du die Anmeldung herunterladen.

Veröffentlicht unter Erstkommunion, Firmvorbereitung, Jungschar, Kinderchor, Ministranten | Kommentar hinterlassen

Pfarrkalender vom 16.02. bis 01.03.2020

Pfarrblatt_12_20

Veröffentlicht unter Pfarrkalender | Kommentar hinterlassen

Ich seh, ich seh, was du nicht siehst – Familienmesse 19.1.2020

FM_19.1.2020_-10Passend zum heutigen Sonntagsevangelium haben wir während der Predigt das Spiel „Ich seh, ich seh, was du nicht siehst“ gespielt: Die Kinder mussten etwas Rotes in der Kirche finden. P. Bernhard hatte sich das rote Kreuz im Bild des hl. Franziskus ausgesucht.
Wir brauchen immer wieder jemanden, der uns auf Jesus aufmerksam macht. Der uns ihn zeigt. Dass wir unser Herz und unsere Augen öffnen, um ihn wahrzunehmen.
Und wie Johannes, der Täufer, Jesus als das Lamm Gottes den Menschen offenbart hat, so hören wir auch in der Messe diese Worte: „Seht das Lamm Gottes“ – wir sollen Jesus im Brot erkennen, das nicht mehr Brot ist, sondern er selbst, der sich uns schenkt.
Werden wir alle zu Menschen, die den anderen Jesus zeigen und auf ihn aufmerksam machen!
Schön, wie beim Schlusslied alle mitgemacht haben: Jesus bringt uns einfach zum Springen! Möge das Herz eines jeden in dieser Woche vor Freude springen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Erstkommunion, Jungschar, Kinderchor, Ministranten, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Firmvorstellungsmesse

Bei der heutigen Abendmesse haben wir die diesjährigen Firmkandidaten vorgestellt. Während der Messe traten die Firmlinge zum Altar, sagten ihren Namen und fügten hinzu: „Ich bin bereit“. Diese Bereitschaft bekräftigten sie mit ihrer Unterschrift im Buch des Lebens – ein alter Ritus aus dem Katechumenat.
Nach der Messe haben wir die Firmlinge mit ihren Paten zum Taufbrunnen im Hochaltarbereich gebeten. Dort sollte jeder Pate seine Hand auf die Schulter seines ihm anvertrauten Jugendlichen legen, ein Streichholz an einer Kerze entzünden und für die Zeit des Abrennes in Stille für den Firmling beten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Firmvorbereitung, Jugend, Uncategorized | Kommentar hinterlassen