Seitenaltäre

Antonius-Altar und Franziskus-Altar: An den Ecken von Langhaus-Triumpfoben befinden sich der „Antonius-Altar“ und der „Franziskus-Altar“, benannt nach den beiden zentralen Altarbildern. Die beiden Rokokoaltäre sind im Aufbau verkleinerte Abbilder des Hochalters, und daher wahrscheinlich gleichzeitig wie dieser entstanden (um 1770). Auf den über-Eck-gestellten Säulen-Postamenten stehen Plastiken (Antonius der Einsiedler und Leonhard, mit Predellabild Josef, sowie am Franziskusaltar Elisabeth und Klara, mit dem Predellabild Nepomuk.

Diashow

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements