Kapellen

Decken-Fresko (Armenseelenkapelle)

Decken-Fresko (Armenseelenkapelle)

Advertisements

Fresko an der Decke der Armenseelenkapelle: Außergewöhnlich qualitätvolle Arbeit aus der Zeit um 1735 von einem unbekannten Meister. Unter einer dicken Rußschicht erst bei der Restaurierung 2000 wieder sichtbar gemacht (Originalfarben!). In der Südostecke, knapp oberhalb des Kaffgesimses möglicherweise Signatur des Meisters. Im Zentrum Gottvater, umgeben von 14 ganzfigurigen Engeln, teilweise mit Leidenwerkzeugen dargestellt. Zahlreiche weitere Putti füllen die platzelgewölbte Fläche.

Lesezeichen für Permanentlink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s