EK 2016-2017 – Start: Allerseelengedenken am Stadtfriedhof

allerseelen-2016_24Auch dieses Jahr haben wir unsere Erstkommunionsvorbereitung mit einer Andacht zu Allerseelen begonnen. Auf Grund des regnerischen Wetters haben wir einander erstmals nicht beim Kreuz getroffen, sondern direkt in der Aufbahrungshalle.
Anhand der Geschichte der Raupe, die zum Schmetterling wird, haben wir zu verstehen versucht, was der christliche Glaube an die Auferstehung bedeutet: Unsere Verstorbenen sind nicht verloren, sie leben bei Christus.
Als Zeichen unseres Glaubens an die Auferstehung, haben wir am Ende der Feier unsere Grabeskerzen an der Osterkerze entzunden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erstkommunion, Jungschar, Jungschar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s