Mag. Helmut Schüller zu Gast in Neunkirchen

P1010984Im Vortrag „Warum Fairtrade?“ am Donnerstag, 21. Jänner berichtete er über die Arbeits- und Lebensbedingungen in den „Entwicklungsländern“ der sog. „3. Welt“ und zeigte auf, wie wichtig der faire Handel ist, um dort die Chancen für die Menschen zu verbessern und um überhaupt an der Gestaltung einer gerechteren Welt mitzuwirken.

Im Festsaal der Neuen Mittelschulen beteiligten sich die von den Ausführungen beeindruckten Zuhörer unserer Region auch sehr engagiert an der Diskussion und ließen den Referenten erst nach mehr als zwei Stunden wieder mit dem Zug heimreisen. Zu Beginn konnte Vzbgm Mag. Martin Fasan (Grüne) auch die Gemeinderäte Mag.Armin Zwazl (ÖVP) und Ing. Günther Kautz (SPÖ) begrüßen.

Es waren noch weitere Vertreter der Fairtrade Arbeitsgruppe der Stadtgemeinde und die Mitarbeiter der „Dritte“-Welt Gruppe der Pfarre Neunkirchen anwesend. Letztere boten zusätzlich am Weltladen-Stand eine Vielzahl fairer Produkte an. Diese Produkte können in der Regel an jedem ersten Sonntag im Monat in der Pfarre erworben werden. Gleichzeitig findet auch das Fairtrade Weltcafe statt.

Alfred Schwaiger

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Über Johannes Böck

wohnhaft in Neunkirchen, Organist der Pfarre Neunkirchen seit 1991
Dieser Beitrag wurde unter Dritte Welt, Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s