SAMSTAG DER 4. FASTENWOCHE – 24.3.2012

„Aber der Herr der Heere richtet gerecht,
er prüft Herz und Nieren“.
(Jer 11,20)

  • Würde ich einer „Prüfung“ Gottes Stand halten?
  • Was muss ich vor anderen verbergen, weil ich mich dafür geniere?
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s